Archive for the ‘ Uncategorized ’ Category

Tolle Bilder und einen 1. Platz (AK) am Pfingstlauf von Niederbipp

Auf der für mich neuen Strecke ( 10.25 Km und ca. 80 Hm ) am Pfingstlauf von Niederbipp, konnte ich das Rennen in meiner AK für mich entscheiden. Übrigens die tollen Laufbilder sind vom Fotografen Melih Bildik

img_6079

2. Platz (AK) am Vogellisi Berglauf in Adelboden

An meiner ersten Teilnahme am 13. Vogellisi Berglauf in Adelboden erreichte ich in meiner Altersklasse hinter Solomon Tesfamariam den tollen 2. Rang.

12.6 km / 860 m Höhendifferenz

Adelboden Mineralquelle (Start) – Bergläger – Geils – Hahnenmoos – Sillerenbühl (Ziel).

Meine Laufeit: 01:02.42

28102322040_0e85941baf_o

27768303924_954413775c_oimages

2. Platz am Mülligenlauf in Zürich

Für eine Standortbestimmung startete ich spontan am Mülligenlauf in Zürich. Die Strecke führt über 8Km und rund 50 Hm rund um das Briefzentrum Zürich-Mülligen. Mit einer Zeit von 28:57 erreichte ich Overall den guten 2. Platz. Ist sicherlich nicht die beste Laufzeit, aber zum jetzigen Zeitpunkt bin ich mit meiner Leistung zufrieden. Das nächste Rennen wird der Langenthaler Stadtlauf über 7.5 Km sein. image

Sieg am Rigi-Berglauf

Rennbericht von Erhard Gick ( Arth Online )

Der Zofinger Marcus Beljean «kletterte» gestern Sonntag als schnellster Läufer der 32. Ausgabe des Rigi-Berglaufes von Arth auf Rigi-Kulm. Dabei lief er mit einer Zeit von 01.12:56 über die Ziellinie. Sieger Beljean hatte bereits im Klösterli die Führung übernommen…………

Hier gehts zum kompletten Rennbericht

Rigi Berglauf

3. Platz GO-IN6 WEEKS Mauensee

IMG_2385Erfolgreicher Saison Start in Mauensee. In meiner Alterskategorie erreichte ich nach 9,8km und ca. 250HM als 3. ( Overall 7. ) das Ziel.
Meine Rennzeit: 37.40,9.

GO-IN6 WEEKS 2015

Rangliste Datasport

0

2. Platz am Münsiger Louf

ALPHAFOTO.COMAuch am Münsiger Louf durfte ich in meiner Kategorie aufs Podest steigen. Die 10 Km absolvierte ich in einer Zeit von 37:03 und erreicht somit den 2. Platz in meiner Alterskategorie.

Münsiger Louf

0

GP Bern Mai 2014

 

2014-05-10 16.57.20Endlich, endlich  war es soweit und ich konnte nach meiner langwierigen Fussverletzung mein erstes Rennen bestreiten. Schon Anfang dieses Jahres setzte ich den GP Bern als wichtiges Rennen in meinen Kalender ein. Mein Ziel war es die 10 Meilen in einer Zeit von 1 Stunde zu erreichen. Da ich aus dem 2. Startblock starten musste, Trainings-Rückstand, gehemmt durch meine Verletzung ans Limit zu gehen, konnte ich diese angestrebte Zeit noch nicht erreichen. Schlussentlich kann und muss ich mit meiner Zeit von 1:03.55 mehr als zufrieden sein. Aber am wichtigsten war, dass mein Fuss die Belastungen gut überstanden hat. Mit dieser Zeit erreichte ich in meiner Kategorie den guten 50. Rang. Beim nächsten GP wird es dann klappen die 60 Minuten zu knacken :-)))